Wie arbeiten wir ?

Wie gehen wir vor?

Das holistische Prinzip:
Wir sind der Überzeugung, dass ein Geschäftsmodell dann erfolgreich ist, wenn es sich als Ganzes sieht.

Wie arbeiten wir ?

Wie arbeiten wir ?

In 4 Phasen führen wir Ihren Handel in die Zukunft

Voranalyse

Bei der Voranalyse wird das Geschäftsmodell aus externer Sicht, also aus Kundensicht, überprüft. Ein erster, strukturierter Blick auf das Unternehmen wird erstellt und die Ergebnisse werden analysiert. Markt, Benchmark/best practice und Wettbewerb werden in die Betrachtung integriert. Ein Expertenteam sammelt nach einem standardisierten und erprobtem Vorgehen Daten aus Geschäftsvorfällen. Der Schwerpunkt liegt auf den „user-stories“/customer journey/Kundenweg. Alle Kundenkontaktpunkte und Kundenvorfälle werden betrachtet, einzeln dargestellt und zu einem Gesamtblick zusammengefügt. Die Daten werden mit Erfahrungswerten und Best-Practices abgeglichen und Potentiale in einem Bericht dargestellt. Sie erhalten aus Kundensicht erste Anhaltspunkte für Potenziale auf Ihr Geschäftsmodell und die Themen Kundenzentrierung und Digitalisierung.

Hauptanalyse

Bei der Hauptanalyse wird eine umfassende interne Bestandsaufnahme und Standortbestimmung erarbeitet. Alle Bereiche, bzw. Segmente der Wertschöpfungskette werden auf Kundenzentrierung und Digitalisierung überprüft, Schwachstellen/Risiken ermittelt und mögliches Verbesserungspotential aufgezeigt. Die Maßnahmen werden mit Ihrer Wirkung monetär und qualitativ bewertet. Die Strategie und das Geschäftsmodell werden eingeschätzt und durch Marktstudien und Wettbewerbsanalysen ergänzt.

Umsetzungsplanung

In der Umsetzungsplanung werden die Maßnahmen aus Vor- und Hauptanalyse detailliert geplant, ein speziell auf Ihre Anforderungen abgestimmtes Team wird zusammengestellt und eine Ressourcen- und Zeitplanung erstellt. Monetäre Beurteilung der Maßnahmen und Überleitung in die Gesamtplanung erfolgt ebenso wie die Ableitung der wesentlichen Kennzahlen der Services und Produkte. Wir überführen die Maßnahmen in unsere agile Arbeitsweise und sammeln die Themen im Product Backlog. Die einzelnen Rollen sind besetzt. Business-Planung der Maßnahmen mit Nutzen (KPI-Veränderung durch Maßnahmen, Umsatzpotential) und Kosten, sowie ROI-Berechnung sind erfolgt. Ziele und Vorgehensweise sind von allen Beteiligten abgesegnet und werden gemeinschaftlich getragen. Maßnahmen, Services, Produkte sind benannt und in die agile Projektplanung eingeflossen (backlog). Team ist zusammengestellt und Ressourcen- und Zeitplanung ist erstellt. Kosten-Nutzen sind bewertbar. Umsetzung kann starten.

Umsetzung

Das Team setzt die beschlossen Themen um – „sprints“ werden geplant und umgesetzt. Erste Erfolge sind schnell sichtbar. Externe Experten werden hinzugezogen. Änderungen während des Projektes werden angenommen und können in der Umsetzung berücksichtigt werden. Veränderung des Product Backlog jederzeit möglich („Unvorhersehbares“). Durch die agile Arbeitsweise werden Produkte/Services schneller aktiv gesetzt. Software wird in kleinere Einheiten „geschnitten“, die schneller und kostengünstiger angepasst wird. Ein Transformations-know-how ist aufgebaut und die Organisation wird dem gerecht. Ein permanentes Reporting ist aufgebaut.

Konzepte für die Praxis:
Kundenzentrierung und Digitalisierung.

Auf folgende Bereiche und Leistungen sind wir spezialisiert:

Unternehmensstrategie und Geschäftsmodelle:

  • Strategie: von Porter bis Business Canvas
  • Geschäftsmodellentwicklung/-weiterentwicklung
  • Prototyping
  • Digitalstrategie

Marke und Marketing:

  • Markenstrategie
  • Marketingsstrategie
  • integrierte Marketingplanung und -steuerung
  • CRM/CTM (online/offline)

Omnichannel:

  • Strategie, Konzeption, Umsetzung
  • OC-Services/-Produkte
  • Marktplätze

Online:

  • Online-Strategie/Konzeption/Umsetzung
  • Analytics und Controlling
  • Product Management
  • Category Merchandising
  • Online Marketing & CRM

Store/VM:

  • Storekonzepte - Erlebniswelten
  • Digitalisierung POS
  • Omnichannel VM

Customer Care:

  • Omnichannel CC - Strategie
  • Customer Experience Management (CEM)
  • Operatives Servicemanagement

Prozesse:

  • Prozessoptimierung
  • Prozessautomatisierung
  • Prozessdigitalisierung

Logistik:

  • Prüfung Logistikprozesse
  • Omnichannelservices abbilden
  • Systeme

IT:

  • Omnichanneltechnologie
  • Big Data/Small Data
  • Digitalstrategie: Organisation, Prozesse, Teams
  • Systemarchitektur

Produkt/Einkauf:

  • Omnichannel-Kollektionsrahmenplanung
  • Cost-Savings
  • Supply-Chain und Lieferantenmanagemen
  • CRS/Nachhaltigkeitsmanagement

Controlling:

  • Steuerung Tansformationsmaßnahmen
  • Scrum und agile Arbeitsweise
  • KPI-Steuerung

Planning:

  • Detailplanung Transformationsmaßnahmen
  • 3-5 Jahresplanung inkl. Detailplanung
  • Core KPI´s für wertorientierte Unternehmensführung
  • Erstellen Chancen- und Risikobetrachtung

Organisation/HR:

  • Personalmanagement 4.0
  • Interimsmanagement/CEO/CRO
  • Change Management
  • Coaching

Kontakt

Hallo TradeTransformers,

gerne würde ich mit Euch .
Ihr erreicht mich am besten per unter der .

Viele Grüße,